Anwendungsgebiete für Mediationen zwischen Unternehmen:

 

- wegen Streitigkeiten zwischen Herstellerunternehmen und Lieferanten (Käufer
  und Verkäufer) 

 

- wegen Patent- und Urheberrechtsverletzungen (gewerblicher Rechtsschutz)

 

- aufgrund kartellrechtlicher Probleme (z.B. Computerbranche)

 

- nationale und internationale Firmenzusammenschlüsse

 

- in Konzernen, bei Streitigkeiten zwischen Mutter- und Tochterunternehmen

 

- in Konkurs- bzw. Insolvenzverfahren