Bei Streitereien unter Nachbarn aus verschiedensten Anlässen:

 

- Lärm, Hämmern und Bohren, Stereoanlagen, Fernsehen und Radio, Feste und
  Partys, Hundegebell, Hausmusik, Rasenmähen

 

- Dreck im Treppenhaus

 

- Unangenehme Gerüche im Treppenhaus

 

- Gartennutzung

 

- Ungepflegtheit des Nachbargartens, überhängende Äste, zu hohe Hecken

 

- Tiere im Haus oder Garten

 

- Streitigkeiten beim Erwerb, Erhalt oder Veräußerung von Wohnungseigentum